Das Coverbild des Podcasts Legende Verloren, Staffel 3

Legende Verloren 3: Die Medien

Wie hat sich die mediale Begleitung des Sports über die Jahrzehnte und Jahre verändert? Gibt es heute mehr Aufmerksamkeit – und ist das eigentlich besser für die Spieler*innen und alle anderen Beteiligten? Wie wirken Medien auf den Sport und wie wirkt der Sport auf Medien? Um diese Fragen und noch viel mehr geht es in der neuesten Folge Legende Verloren: Die Medien.

Wenn sie sich vermarkten, ist es zu viel Vermarktung. Wenn sie sich nicht vermarkten, ist es zu wenig Vermarktung und sie generieren zu wenig Geld. Also alles, was Frauen oder mit Frauen oder von Frauen oder über Frauen gemacht wird – Das ist falsch.

Franziska Blendin, Legende Verloren Podcast

Um sich diesen Fragen anzunähern, sprach der Podcast mit Monika Koch-Emsermann, Trainerin des FSV Frankfurt von 1974 bis 1992 und Herausgeberin der „DieDa“, und mit dem Sportjournalisten Harald Pistorius gesprochen. Das Team hinter Legende Verloren versucht aber auch , zu sortieren und zu verstehen, wann wer wie über Frauenfußball berichtet hat – von kleinen Magazinen bis zu großen Doku-Produktionen und Liveübertragungen der Champions League im Radio.

Written by 

Other posts by author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert